"Das Leben ist toll, man sollte glatt nochmal eins haben."

"Schlechte Zeiten sind immer die besten für gute Ideen."

Die Bert Neckermann Gruppe

Philosophie

Unser Anliegen ist es, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die die Menschen brauchen. Die bn-group schafft Lösungen für die tagtäglichen Probleme Vieler. Das ist uns wichtig und stellt gleichzeitig unsere Geschäfte auf eine stabile Basis. Diversifizierung von Produkten und Märkten im eigenen Netzwerk ist schon immer ein Grundbaustein unserer Philosophie gewesen. Dadurch bleiben wir frei von dem Zwang, in einem einzelnen Geschäft um jeden Preis Erfolg haben zu müssen und flexibel genug, um neuen Entwicklungen und Krisen die Stirn zu bieten. Die Investoren der Gruppe und das Team um Gründer Bert Neckermann honorieren dies schon seit zum Teil mehr als zwei Jahrzehnten.

HOLDINGS

Die Nekon A.Ş. ist das Herz aller Aktivitäten der Gruppe in der Türkei und stellt gleichzeitig den Fokus für die Entwicklung aller neuen Konzepte weltweit dar. Der Standort Istanbul stellt mit seinen herausragenden Eigenschaften einen idealen Standort dar und wird gegenwärtig als globale Zentrale der Gruppe ausgebaut.

Mehr

Unter dem Namen bn-group laufen global alle Unternehmungen der Gruppe. Sämtliche Kommunikation wie auch alle Aufgaben werden weltweit unter diesem Label geführt.

Mehr

bertworks steht für die persönliche Perspektive des Gründers Bert Neckermann. Seine Anteile und persönlichen Interessen an den Aktivitäten der Gruppe sind hierunter organisiert und zusammengefasst.

Mehr

VISIONÄRE KONZEPTE

Taxmobil ist ein multimodales Sammelverkehrskonzept auf PKW-Basis, das das Potential hat, die allgegenwärtigen Verkehrsprobleme moderner Großstädte maßgeblich zu reduzieren, wenn nicht zu lösen.

Mehr

Noti ist das Konzept für einen Mininotruf im Taschenformat, der Sicherheit in allen Lebenslagen bietet und moderne soziale Netzwerke und Kommunikationsmittel nahtlos in die Lösung integriert, statt ausschließlich auf traditionelle Call Center zurückzugreifen.

Mehr

Immer mehr europäische Rentner sehen sich im Alter mit knappen Mitteln bei steigenden Lebenshaltungskosten in ihren Heimatländern konfrontiert. Unser Konzept will ihnen die Möglichkeit bieten, ihren Lebensabend bei erschwinglichen Kosten im sonnigen Süden zu verbringen.

Mehr

HANDEL & DIENSTLEISTUNGEN

Taxis sind in Istanbul – von gegenwärtigen Pandemie-Zeiten einmal abgesehen – eines der sichersten Geschäfte überhaupt. Wir arbeiten am Aufbau einer großen Flotte von Taxis mit Schwerpunkt Istanbul und unserem eigenen effizienten Service-Konzept.

Mehr

Auch hier liegt der Schwerpunkt in der Türkei. Wir erschließen mehr als 200ha bestes Land, um Haselnüsse, Trüffel und andere Naturprodukte zu ernten und weltweit zu vertreiben.

Mehr

Die Gruppe ist ebenso aktiv in der Herstellung von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln wie z.B. Wurst- und Fleischwaren im asiatischen Raum, vornehmlich Indien. Der Vertrieb soll mittelfristig in Eigenregie sowie durch Joint Ventures mit Lebensmittelkonzernen auf die internationale Arena ausgeweitet werden.

Mehr

Menschen zu helfen, ihr Potential voll zu entfalten, war schon immer eine Herzenssache für Gründer Bert Neckermann. Via sein Life Business College schult er in Verkaufspsychologie und Sprecherziehung und bietet Selbstreflektionstage auf Basis seiner Dreikreistheorie an. Auch Spezialschulungen für Redner gehören zum Angebot.

Mehr

DIGITALE GESCHÄFTE

Corona Radar ist die erste weltweite 100% anonyme Corona Warn-App. Sie hilft Nutzern, Risikobegegnungen nicht erst nachzuverfolgen, wenn es schon zu spät ist, sondern durch ein GPS-basiertes Frühwarnsystem von vornherein zu vermeiden.

Mehr

Auf Basis des gleichen Prinzips von geographischer Nähe und kompletter Anonymität entwickelt die bn group noch weitere Anwendungen für soziale Interaktionen.

Mehr

Verlässliche und datensichere Kommunikation ist heute ein Schlüsselfaktor für den Erfolg jedes Unternehmens. Um diese in ihrem Umfeld zu gewährleisten, setzt die bn group auf die Entwicklung eigener Apps für Kommunikation und Datenbankzugriff.

Mehr

VITA

1961

1979

1984

1985

1988

1990

1991

1992

1994

1997

2003

2008

2010

2012

2013

2017

2017

2018

2019

2020

2020 II

1961

Bert Neckermann wächst auf der Schwäbischen Alb, nahe dem baden-württembergischen Reutlingen auf. Zum Denken und für ein Gespür für unternehmerische Chancen erzogen, bildet sich über die Jugend auch ein zunehmendes Talent der Überzeugungskraft.

1979

Ausbruch aus dem System und Aufbruch in die Welt. Schulabbruch - Gastronomielehre – Weltreise. Als Barkeeper bereist er die südliche Halbkugel der Erde.

1984

Die Personenbeförderungsbranche wird gleichermaßen zu Existenzgrundlage als auch neuer Herausforderung für Bert. Eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen für seinen Lebenslauf.

1985

Bert gründet sein eigenes Minicar Unternehmen in Böblingen, eignet sich autodidaktisch IT- und Programmierkenntnissen an und analysiert über Jahre das Problemgeflecht Mobilität. Daraus entsteht der Beginn der Entwicklung eines „neuartigen Verkehrskonzepts“, welches sehr viel später zum Projekt Taxmobil avanciert.

1988

Einstieg in die Touristikbranche. Gründung eines Reisebüros und eines Reiseveranstalters mit Schwerpunkt Italien und Türkei. Exit durch Verkauf.

1990

Über die IHK wird Bert Dozent und Berater in den neuen Bundesländern in den Bereichen Taxi, Mietwagen und Existenzgründung.

1991

Bert wird dauerhaft tätig im Bereich Schulungen und Beratungen, sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen. Analog zu NMC, der Neckermann Management College AG seines Vaters, wird es zukünftig publik als LBC – Life & Business College Bert Neckermann.

1992

Das „neuartige Verkehrskonzept“ nimmt Formen an. Übergabe Minicar Böblingen an die Familie. Dauerhafte Position als Shareholder, Controller und Berater.

1994

Bert weitet seine Tätigkeiten mit einem Exklusivvertrieb für Bauelemente und Industrie Tore in den neuen Bundesländern aus. Gründung der Runtec GbR. Exit durch Verkauf.

1997

Einstieg in die Produktionswelt. Beginnend als Verkaufsleiter und wirkend als maßgebender Manager von SEKONA Federn in Trochtelfingen, führt Bert das Unternehmen über viele Grenzen hinweg in die bedeutendsten Märkte für Stahlfedern. Aber die Mobilität lässt ihn nicht los und er kehrt zu seinem Hauptbetätigungsfeld zurück.

2003

Bereits jahrelang in Planung ist nun die Zeit gekommen: Das „neuartige Verkehrskonzept“ wird zur Firma. Mit der Gründung der Taxmobil GmbH Deutschland ist das Projekt für effektivere, günstigere und ganzheitliche Mobilität offiziell gestartet. In den folgenden Jahren widmet Bert sich der Entwicklung und Konzeption, dem Beginn der Finanzierung, Bedarfsanalysen und Presse, und ab 2007 der Kooperationen mit Instituten und der Entwicklung von Software und Technik.

2008

Wechsel in die Schweiz. Gründung der Taxmobil Aktiengesellschaft in der Schweiz, um von dort aus Taxmobil weiterzuführen und das Konzept für den deutschsprachigen Raum umzusetzen.

2010

Die Taxmobil Kickoff-Veranstaltung, letzte Finanzierungsrunde vor dem Start, markiert den Beginn starker Interventionen gegen das Mobilitätskonzept. Shitstorms und massive Versuche, das Projekt zu verhindern, stellen sich ein.

2012

Erneuter Anlauf für den Taxmobil Start in Frankfurt am Main, mit Kooperation mit der Taxivereinigung. Durch wiederholte Negativbeeinflussung von Presse, Partnern und Personal kommt es erneut zum Stop!

2013

Trotz verhinderter Starts sprechen die Aktionäre Bert Neckermann das Vertrauen aus. Nach der Veröffentlichung der Generalversammlungsergebnisse wird von Dritten ein Konkursantrag gegen die Taxmobil AG gestellt. Bert nimmt sich dem Kampf gegen dieses Verfahren an und arbeitet von diesem Zeitpunkt darauf hin, den Konkurs abzuwenden und neu zu starten.

2017

Bert gewinnt den Kampf gegen das Taxmobil Konkursverfahren. Als einer von nur drei Fällen der Schweizer Rechtsgeschichte wird der Konkurs gerichtlich vollständig widerrufen und Bert Neckermann damit entlastet. Außer Zeitverlust entsteht den Investoren kein Schaden.

2017

Nach Belegung des Verfahrens werden, auf Basis der gebliebenen Möglichkeiten, neue Projekte entwickelt. Unter Verwendung der früheren Taxmobil Technologie wird das Sicherheitskonzept NOTI Panic Button entwickelt. In der Türkei wird das Taxmobil Support Center eingerichtet, eine Notruffirma gekauft und die NEKON A.S gegründet, welche sich zwischenzeitlich zur Operationszentrale der gesamten Bert Neckermann Gruppe (bn-group) entwickelt hat.

2018

Die NOTI Entwicklung in Indien führt zum Kontakt mit Arthur’s Food Company (AFC), der Wurstfabrik eines langjährigen Freundes und früheren Mitentwicklers der Taxmobil-Technologie. Durch dort anstehende Expansionsfragen entsteht eine Partnerschaft. Das Projekt AFC wird zunächst zur Priorität.

2019

Hauptthema ist Arthur’s Food Company, es beginnen eine mediale Neuaufstellung und die Entwicklung einer neuen Organisation mit zukünftigem Schwerpunkt Istanbul. Mehrere neue Konzepte und Geschäftsangebote werden geprüft und konzeptionell vorbereitet.

2020

Bert plant eine Konzentration seiner Tätigkeiten in Istanbul als Zentrale. Für Arthur’s Food Company startet die Produktions- und Vertriebs Joint Venture AFC – mit Dr. Oetker in Indien. Bei NOTI stehen Fertigstellung und Vertriebsbeginn an, während auch Taxmobil neuaufgestellt wird und in die Partnerfindung geht. Zusätzlich beginnt die Vorbereitung eines begleiteten Alterswohn-Konzepts für europäische Rentner in der Türkei. Dafür arbeitet Bert an Professionalisierung und Erweiterung des Bausteins Finanzierung.

2020 II

CORONA / COVID-19 / Shutdown verursachen einen vollständigen Stop aller geschäftlichen Tätigkeiten. Bert ergänzt seine Tätigkeiten, betritt die digitale Branche, entwickelt mehrere APPs und beschliesst die Programmierung und Veröffentlichung einer eigenen Corona APP. Die Digitalfirma NecDigit One GmbH wird gegründet und es entsteht die APP Corona Radar. Die APP Stores Google und Apple verweigern die Aufnahme als native App. Bert entwickelt den Corona Radar als PWA APP (Progressive Web APP) und bringt die APP im Juni 2020 weltweit auf den Markt.

KONTAKT

NACHRICHT SCHREIBEN